Geburt von Kaywa

Die Erfahrung meiner Hausgeburt empfinde ich als das tiefste, eindrücklichste Erlebnis meines Lebens überhaupt. Davor konnte ich mir kaum vorstellen, welche Stärke ich in mir hatte.

14 Stunden erlebte ich eine andere Welt, eine andere Dimension.

Ich folgte meinen Instinkten, spürte meinen Körper sehr achtsam, ließ meine Atmung und Stinmme frei und laut sich ihren Weg bahnen, ganz wie mein Körper es in diesem Moment brauchte. Mit Geduld habe ich gewartet, bis mein Sohn sich den Weg zur äußeren Welt erarbeitet hatte.

Heute noch schätze ich sehr die Freiheit, die ich hatte, auf jedes Bedürfnis reagieren zu können. Meine Selbstbestimmung in jedem Moment der Geburt zu leben war und ist immer noch unabdingbar für mich. Die Geborgenheit zu erleben, die es nur im eigenen Zuhause gibt, genauso wie auf die volle Unterstützung und den Einsatz meines Mannes zählen zu können hat mich zutiefst gerührt und dieses Ereignis hat uns besonders verbunden. Es war echte Teamarbeit. Sabine hat mir viel Kraft gegeben, viel Unterstützung und Mitgefühl. Diese Situation lässt dich dich selbst als etwas ganz Besonderes fühlen, denn dieser Moment ist etwas ganz besonderes. Ich könnte mir jetzt Geburt nicht anders vorstellen als so.

Obwohl ich mir in vielen Momente alle Schmerzmittel dieser Welt gewünscht habe, erfüllt es mich mit großem Stolz mich zu erinnern, dass ich meine Entbindung unter Einsatz all meiner Kräfte sehr gut selbst gemeistert habe.

María Gutiérrez

05.2020

Kontakt:  0711/7783871 oder sabine@hebamme-braun.de